Skisaison 2015

 Abschlussrennen – Skikurse 2015

Da strahlte am 14.02.2015 die Sonne mit den freudigen Gesichtern der Kinder um die Wette, die dem Höhepunkt ihres Skikurses entgegenfieberten: Dem Abschlussrennen. Die letzte Skifahrt ging, wie in den vorausgegangenen Jahren auch, wieder ans Füssener Jöchle nach Grän im Tannheimer Tal.

Nachdem der Start der Skikurse aufgrund einer stürmischen Wetterlage im Skigebiet eine Woche nach hinten verschoben werden musste, verliefen die restlichen Fahrten nach Plan und – was alle Verantwortlichen freute – vor allem unfallfrei. Auch die geänderte Organisation rund um die Anmeldung, welche dieses Jahr erstmalig online durchgeführt wurde, funktionierte reibungslos. Alle angebotenen Skikurse waren ausgebucht und wir konnten zum Anmeldeschluss 45 Skikursteilnehmer zählen. Bei den Pistenmäusen mussten aufgrund des großen Andrangs sogar zwei Gruppen gebildet werden. Der zweimalige Wechsel des Skigebietes nach Zöblen/Schattwald war dieses Jahr für alle Teilnehmer eine willkommene Abwechslung.

Und so konnten die Kinder dann beim Abschlussrennen nach 5 erfolgreichen Skikurstagen ihren mitgereisten Eltern stolz ihren Lernfortschritt präsentieren. Mit großer Begeisterung und viel Ehrgeiz durchfuhren sie die Slalomstangen, in dem von Skischulleiter Peter Wendel gesteckten Parcours, und kamen allesamt triumphierend und unter viel Applaus im Ziel an.

Auch wir Skilehrer sind sehr stolz auf unsere Skizwergerl, Pistenmäuse, Schneehasen, Wedelkönige und Slalomtiger, die sich alle ganz hervorragend geschlagen haben. Gerade unsere kleinen Anfänger – in diesem Jahr waren es 8 – verdienen ein dickes Lob für die wirklich tollen Leistungen! In der Gästeklasse haben sich 12 Skirennläufer gemeldet und stellten sich tapfer dem Wettbewerb.

Am Ende gab es nur Gewinner, jeder war für sich erfolgreich, allein schon wegen der Teilnahme am Rennen. An dieser Stelle greift der olympische Gedanke, „dabei sein ist alles“. Und so fanden die Skikurse 2015 mit der Siegerehrung unserer großen und kleinen Skihelden bei strahlend blauem Himmel ihren Ausklang.

Das ganze Skilehrerteam bedankt sich sehr herzlich für’s Mitmachen bei allen Kindern, ihren Eltern und Begleitpersonen, bei unserem Busfahrer Thomas, und überhaupt bei allen Teilnehmern – Ihr wart alle super drauf!

Ein großes Dankeschön geht an das Cosmeticstudio Alexandra Hackl für die leckeren Faschingskrapfen während der Siegerehrung sowie an die Metzgerei Hipp aus Pfronten, die uns mittags mit heißen Würstchen beliefert hat und unsere Bäckerei Gellner, die die Semmeln für die Hot Dogs gebacken hat!

Herzlichst , Eure Skiabteilung

Peter Wendel  –  Abteilungs- und Skischulleiter

Stefanie Thoma-Seeger und Robert Balz  –  Stellvertreter

Das_Team